Kühlschrank

Worterklärung:

Worttrennung:
Kühl·schrank, Plural: Kühl·schrän·ke

Aussprache:
IPA: [ˈkyːlˌʃʀaŋk], Plural: [ˈkyːlˌʃʀɛŋkə]

Bedeutungen:
Haushaltsgerät: schrankförmiges Behältnis zur Kühlung und Aufbewahrung von leicht verderblichen Lebensmitteln

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Wortstamm des Verbs kühlen und dem Substantiv Schrank

Synonyme:
veraltend: Eisschrank; österreichisch, süddeutsch, veraltend: Eiskasten

Oberbegriffe:
Haushaltsgerät, Groß-Elektrogerät, Haushaltsgegenstand, Kücheneinrichtung, Haushaltseinrichtung

Beispiele:
Immer wenn man die Tür des Kühlschrankes öffnet, brennt darin Licht.
Die Flasche Wein steht im Kühlschrank.

Charakteristische Wortkombinationen:
den Kühlschrank abtauen, gefüllter Kühlschrank, leerer Kühlschrank

Abgeleitete Begriffe:
Kühlschrankmotor, Kühlschranktemperatur, Kühlschranktür

(Quelle: Wiktionary/Kühlschrank / CC BY-SA 3.0)